Kontakt 0 21 81 / 70 64 58

Mitarbeit

Schwerstkranke und deren Angehörige begleiten, Trost spenden, in Alltagssituationen unterstützend zur Seite stehen – die Möglichkeiten zur Mitarbeit in der Jona Hospizbewegung sind vielfältig. Sind Sie neugierig geworden? Können Sie sich vorstellen, vielleicht selber ehrenamtlich in der Hospizarbeit aktiv zu werden?

Wenn Sie die meisten der folgenden Fragen mit Ja beantworten können, dann nehmen Sie gerne Kontakt zur Koordinatorin Frau Berthold auf.

  • Habe ich Zeit, mich regelmäßig und zuverlässig zu engagieren?
  • Bin ich offen für Menschen und ihre Bedürfnisse – auch in schwierigen Situationen?
  • Bringe ich gerne meine Persönlichkeit und meine Fähigkeiten ein, wenn ich damit jemanden unterstützen kann?
  • Habe ich Interesse, für eine sinnvolle Aufgabe etwas Neues zu lernen?
  • Ist mir die Begleitung von Menschen, die sehr krank sind und sterben werden, ein Anliegen?
  • Finde ich es wichtig, dass alle Menschen ihr Lebensende würdevoll und gut versorgt verbringen können?
  • Kann ich mir gut vorstellen, mich in der Hospizarbeit zu engagieren?
Rufen Sie mich an
02181 / 70 64 58
Marion Berthold
Koordinatorin